DP Favorite Quote – Lieblingszitat ..Leben, Freiheit und das Meer in Bildern

 

Hast Du ein Lieblingszitat, das Du gern wiederholst? Wie lautet es, und warum bewegt es Dich?

Do you have a favorite quote that you return to again and again? What is it, and why does it move you?

Das Dasein ist köstlich.

Man muß nur den Mut haben,

sein eigenes Leben zu führen.

Life is delightful.

You only have to show the courage

to lead your own life.

(Peter Rosegger)

This is my favorite quote and it always motivates me (I have it here on my wall, written on a picture postcard showing a woman who stands on the beach and looks over the sea) – because it has taken me quite a number of years to come to the point where I can really say “this is MY life” ..my own way of life, above all with “inner freedom” and quite a great deal of “outer freedom” as well, which means that I’m so much happier now than I used to be.

It takes courage to be yourself – no matter what others say. It’s not so difficult for some of us – but for others it’s kind of a struggle until they manage to get rid of their inner (and outer) chains and live as freely as possible. You always have to compromise, of course – there can be no total freedom – and what would it be, anyway? “Freedom’s just another word for nothing left to lose” – as Janis Joplin sings?

The total freedom of one person might be at other people’s expense – and there are the limits of freedom, I think – where you start to curtail the rights of others. (Which actually happens again and again ..)

For me – freedom means the ability to lead my own life and enjoy it – to say “no”, if necessary – and to enjoy even everyday activities .. the ability to enjoy (almost) every second of my precious life.

Dieses Zitat – es hängt hier an der Wand, geschrieben auf einer Postkarte, die eine Frau zeigt, die am Strand steht und übers Meer schaut – motiviert mich immer neu – denn es hat doch einige Jahre gedauert, bis ich an dem Punkt angelangt war, wo ich wirklich sagen konnte “Dies ist MEIN Leben” – meine eigene Art, zu leben – mit viel innerer und auch äußerer Freiheit – und dadurch bin ich jetzt viel glücklicher, als ich es früher war.

Es braucht einiges an Mut, “ich selbst” zu sein, egal was die anderen sagen. Manchen fällt es leichter – andere müssen sich diese innere bzw. äußere Freiheit erkämpfen. Ohne Kompromisse geht es natürlich nicht – es kann für den einzelnen kaum “totale Freiheit” geben – und was wäre das überhaupt? Freiheit = nichts mehr zu verlieren haben?

Ich denke, dass die Auslebung totaler Freiheit eines einzelnen auf Kosten anderer gehen könnte – und da sind meiner Meinung nach auch die Grenzen der Freiheit – wo man beginnen würde, die Rechte anderer einzuschränken. (Was aber immer wieder geschieht …)

Freiheit bedeutet für mich die Fähigkeit, mein eigenes Leben zu leben und zu genießen, “nein” zu sagen, wenn nötig – und selbst in den alltäglichen Tätigkeiten Freude zu finden ..(fast) jede Sekunde meines kostbaren Lebens zu genießen.

Ein oft geknipstes Motiv ..leicht verfremdet ;)

Was für ein Hundeblick *gg* – OK, ich mach dich von der Leine los. Aber nicht ins eiskalte Wasser abtauchen!

Lisa ist und bleibt ein Wasserhund *g* – aber sie ist nicht viel weiter reingegangen. War echt zu kalt.

Startet gut ins Wochenende ..have a nice weekend :)

Kategorien: Verschiedenes

Beitragsnavigation

23 Gedanken zu „DP Favorite Quote – Lieblingszitat ..Leben, Freiheit und das Meer in Bildern

  1. So sehe ich das auch – man sollte immer nur das tun, was anderen nicht schadet.
    Ich mag auch das Zitat von Rosa Luxemburg: “Die Freiheit ist immer die Freiheit des Andersdenkenden” oder “Nicht was wir erleben, sondern wie wir empfinden, was wir erleben, macht unser Schicksal aus von Marie von Ebner-Eschenbach

    Alles Liebe nochmal
    Sara

  2. Eine gute Aussage – ich seh das genau so.
    Liebe Grüße
    Elke

  3. Gudrun

    Ich habe ein Lieblingszitat. Es ist von Walt Disney. “If you can dream it, you can do it.”, hat er gesagt, und er hatte Recht damit. So manche Lösung findet sich, wenn man so richtig träumen, spinnen, ausdenken kann. Da kennt die Freihaeit keine Grenzen.
    Liebe Grüße von der Gudrun
    Ach ja: Sei froh, dass das Monsterchen nie bei mir zu Gast ist. Mit dem Blick hätte sie alle Freiheiten errungen. Ich glaube, das wäre auch nicht gut.

  4. chajah

    Meine liebe Ocean, ich wünsche dir ein schönes gemütliches Wochenende! Liebe Krauler für Lisa ;)
    Ein Lieblingszitat habe ich nicht, da gibt es ganz viele, die ich gern mag ;)
    Was du über Freiheit sagst, empfinde ich auch so. Und Freiheit ist auch in mir drin, ganz viel und dass kann mir auch niemand nehmen.
    Deine Bilder sind so berührend. Ich mag sie sehr und sie erzählen Geschichten. Danke dafür!
    Ich denke an dich und schicke dir ganz viele schöne Lichtblicke, denn sie sind da, auch wenn es mal regnet, so wie heute hier ;)
    Sei lieb in den Arm genommen von deiner Chajah.

  5. Liebe Oceann schöne Bilder, ja die Lisa scheint wohl sehr gerne ins Wasser zu gehen,was man so sieht.Und Freiheit ist schön wenn man sie leben kann ,ich freue mich auf die Sonne und wenn ich dann Wandere,da fühle ich mich frei.Wünsche dir ein schönes Wochenende.Lieber Gruß Gislinde.

  6. Hallo Ocean,

    ich habe eigentlich zwei Lieblingszitate:

    “Morgen ist der Anfang vom Rest deines Lebens.”
    “Lebe jeden Tag, als ob es dein letzter wäre.”

    Beide Zitate sollen aufmerksam machen bzw. daran erinnern, dass das Leben endlich ist und deshalb sinnvoll nutzen sollte. Leider gelingt dies auch aus Gründen, die man nicht beeinflussen kann, nicht immer. Man sollte aber versuchen seinem Leben einen Sinn zu geben, am Leben teilzunehmen. Zuhause rumsitzen kann man immer noch, wenn es nicht mehr anders geht.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Harald

    Das hätte ich jetzt fast vergessen: Deine Bilder gefallen mir und machen Lust auf Me(h)er.

  7. Wunderschöne Fotos mit so tollen Lichtstimmungen, sie gefallen mir super.

    Ja ein Lieblingszitat habe ich von “Johann Wolfgang von Goethe” das es heutzutage in der ganzen Welt in abgeänderter Form auf T-Shirt zu sehen ist.
    [Das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein zu trinken.]

    Ich glaube dieses Zitat kann man für fast alles im Leben umlegen.

    Lg,
    Rewolve44

  8. Hallo Ocean
    ich meine immer.. Freiheit hört da auf wo ich ANDEREN auf die Füsse trete..Als Gemeinschaft geht es nicht ohne Rücksicht..aber seinen Traum kann man auch so leben..

    Ihr habt aber die wilde Seite vom Norden erwischt..in der Zeit war das Wetter wirklich heftig,
    LG zum Wochenende vom katerchen der einen XXL Schmuser für Frau Lisa mit auf die Reise schickt..
    Danke für die schönen Bilder :D

  9. TheStrangeBeauty

    Freiheit bedeutet für mich, zu tun und lassen, was ich will. Zu sagen, was mir in den Kopf kommt und einfach so zu sein, wie ich bin. Irgendwie gehts mir mit meiner Kodderschnauze da wie Juzicka-Jess – man mutiert zum Einzelgänger. Aber man lebt ganz gut damit :)

  10. cftc10

    Reblogged this on cftc10.

  11. a lovely quote and lovely images :)

  12. Fine post and pictures too! Blessings.

  13. Liebe Ocean,
    ganz wunderbare Fotos. Ich bin gerne bei dir, bei dir und bei deinen gEdanken.
    Ich hab kein Lieblingszitat, aber im Moment fiel mir etwas von Erich Fried ein:
    ‘Es ist, was es ist, sagt die Liebe!
    Alles Liebe DIR…..und ich wünsche euch
    ein gutes Wochenende,
    Luise-Lotte ♥

  14. Liebe Ocean,

    so schöne Fotos hast du uns wieder mitgebracht. Fast bin ich schon traurig, wenn ich am letzten angekommen bin. Aber du hast ja ca. 1000 geschossen, wie ich gelesen habe, … ich darf also hoffen. ;-)
    Freiheit hat so vielerlei Bedeutung für mich, wenn ich darüber nachdenke. Frei denken und fühlen zu können, ist wundervoll. Es ist ein Geschenk und imgrunde höchstes Glück, wenn man dies kann, denn oft lassen Sorgen und demzufolgende schwere Gedanken dies nicht zu. Dann ist man nicht frei.
    Draußen in der Natur finde ich dieses Freiheitsgefühl. Dort kann ich abschalten … in eine andere Welt eintauchen … alles um mich herum vergessen … Freiheit.

    Ein schönes Wochenende wünscht dir
    deine Waldameise

  15. “Das Dasein ist köstlich. Man muss nur den Mut haben, sein eigenes Leben zu führen.”
    Diese “Feststellung” von Peter Rosegger, den ich als meinen Heimatdichter (wohnte in der Steiermark – wie ich!) sehr mag, ist wunderbar!
    FREIHEIT bedeutet doch für jeden etwas anderes! Man muss aber auch erst im Laufe des Lebens lernen, was Freiheit für einem selber ist! Und man lernt dabei NIE aus!
    Was du über Freiheit geschrieben hast, gefällt mir und deckt sich in vielem mit meiner Meinung!

    Liebe Ocean, ich wünsche Dir noch ein gutes, glückliches und vor allem gesundes neues Jahr!
    Möge es Dir viel Freude bringen!

    Liebe Grüße Renate

  16. Terrific post and, as is the norm, your photos are amazing.

  17. meintagesablauf

    Liebe Ocean,
    ich genieße meine Freiheit, ecke manchmal an. Versuche aber, andere nicht einzuengen.
    Ich hab so Sehnsucht nach dem Meer. Deine Bilder tun mir so gut. Bin immer noch auf Hotel suche. Muss nächste Woche aber erst mal abklären, wann ich genau Urlauben kann :)
    Liebe grüße
    Gabi

  18. Sehr schön :-) dir auch einen guten Start ins Wochenende :-)!!!!!

  19. Love your quote, love your post, love your dog :)

  20. gertrudegs

    Liebe Ocean!

    Der Artikel ist dir wirklich gelungen!!!
    Dein Hundsi ist ja wirklich lieb wenn sie so schaut,..
    Ich möchte noch mal Danke sagen,
    du bist ein besonderer Mensch DANKE

    Liebe Grüsse
    Gertrude

  21. nein ich habe keine zitate als vorbild .. ich bin mir zitat genug :P

    freiheit ist für mich einhergehend mit atmen, essen, trinken und schlafen .. also grundbedürfnisse. Ich bin frei geboren , mein vater hat mich unendlich frei erzogen .. und sehr selbsbewusst. Und jo, zu viel freiheit ist auch nicht gut. Ich bin in meinem leben oft angeeckt, einige menschen mögen mich deswegen nicht , verstehen mich nicht. Immer das zu sagen was man denkt kann für andere menschen um dich herum auch mühsam werden, glaube ich. Meine freiheit hat mich zum einzelgänger gemacht .. eigentlich schon fast immer. Aber ich bin eine sehr glückliche einzelgängerin :O)

    lass dich drücken schatz ♥

  22. Ich denke, dass die Freiheit in der Seele statt findet. Dort “gehört” mir quasi das ganze Universum, und den Reisen meines Geistes, meiner Träume und meiner Gedanken, guten wie weniger guten, sind keine Grenzen gesetzt… ;-)
    Die gischtenden Wellen gefallen mir so gut – was ist das für eine Kraft, für eine Wucht!…
    ♥liche Grüße!

  23. Liebe Ocean,
    das hast Du genau perfekt geschrieben mit der Freiheit. So denke ich da auch. Für sich selbst muß man die Freiheit finden und ausleben, damit man froh, dankbar und zufrieden und glücklich sein kann. Aber eben nicht auf Kosten anderer. Und wenn Kompromisse nicht möglich sind, weil man selbst leidet, dann muß man Kontakte auch beenden.
    Die Fotos sind super, ich liebe dies bunte Haus, den Blick auf das Meer mit den Kränen und auch das verfremdete Strandbild.
    Ganz liebe Grüße
    Deine Ellen

Bloggen Sie auf WordPress.com. The Adventure Journal Theme.

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 231 Followern an

%d Bloggern gefällt das: