Am Boden des Sees

Danke für Eure lieben Zeilen und für Euer Verständnis wegen der Blogrunden :) Und ich sehe, dass es einigen von Euch genauso geht ..

Vor einiger Zeit wollten wir wieder einmal an einem kleinen See hier in der Nähe eine Runde drehen.

Nur dass da kein See mehr war …

Oder zumindest – kein Wasser. Er war bewußt abgelassen worden. Die großen Muscheln taten mir wirklich leid – aber ich mußte dann doch einige Fotos mit dem Handy machen, die ich Euch nun in einer Galerie zeigen möchte.

Ich wünsche Euch rundum schöne Tage …und hoffentlich mal noch ein bisschen mehr Sommerfeeling – denn das war ja wohl nix in den letzten  Wochen ;)

 

2014-08-19 14.20.37

2014-08-24 14.59.56

2014-08-26 15.51.21

Kategorien: Verschiedenes | 16 Kommentare

Mal wieder hier :-) Natur, Schlucht, Meer, Klavier, Greta

Lieben Dank an Euch für all Eure Kommentare und Nachfragen. Nun möcht ich mich endlich wieder melden – es sind schon wieder fast 2 Monate vergangen seit dem letzten Eintrag ..die Zeit rast.

Mein Problem ist wirklich die Blogrunde. Ich könnte schon ab und zu bloggen – muß ja nicht immer ein langer Eintrag sein. Das geht schnell.

Aber ich hab einfach nicht die Zeit und den Kopf frei für die große Blogrunde bei Euch, und dann plagt mich das schlechte Gewissen ;-)

pilzeklee
Beruflich bin ich nach wie vor ziemlich eingespannt, und das wird ab Dezember für ein knappes Jahr noch extremer, weil wir dann mit weniger Leuten arbeiten und Dauer-Vertretung übernehmen müssen.

Ansonsten geht’s uns gut :) wir sind ganz viel draußen unterwegs in unserer freien Zeit und genießen die Natur, Wandern, Segeln, oder einfach nur auf der Terrasse entspannen.

gretaimbachgut
Mit den Pfoten ins Wasser – immer gerne – solange ich nicht schwimmen muss ;-)

steinwald
Unterwegs in der Hörschbachschlucht.

schild

Hat unheimlich viel Spaß gemacht, und – sie haben nicht übertrieben auf dem Schild ;)

walgretabruecke

00gretasitz

Auf unserer abendlichen Waldrunde.

00see

00walgretasee

Sommerabendstimmung am See. Ich liebe diese Jahreszeit :)

00walgretasee2

IMG_20140713_190451

meerzurueckblick-vi

Sehnsuchtsbilder ….seufz. :)

schoenbergseebruecke-vi

Ansonsten bin ich nach wie vor begeistert am Klavier-Üben. Nie hätte ich gedacht, dass mir das Spielen mal so viel Freude machen würde – nachdem ich mit 13 Jahren komplett genervt “den Bettel hingeschmissen” und den Unterricht aufgegeben hatte. Zum Glück ist doch vieles hängengeblieben von damals.

Ja – manchmal braucht man einfach eine Weile ..in dem Fall 30 Jahre.. um wieder draufzukommen, dass es da noch unentdeckte Dinge gibt im Leben, die so viel Freude machen können. Musik liebe ich ja sowieso total, es vergeht kein Tag für mich ohne Musik, in fast jeder Lebenslage. Und nun kommt auch noch die klassische Musik am Klavier hinzu. Interessanterweise reizt mich moderne Musik gar nicht zum Spielen – obwohl (oder gerade weil) ich sie ja täglich höre .. Pop, Rock, Heavy Metal .. nein, nur Klassik, und es ist ein wunderbarer Weg für mich, um Gefühle auszudrücken. Es ist nicht annähernd perfekt und muß es auch nicht sein. Es macht einfach nur wahnsinnig Spaß, zu üben, zu spielen, die Tasten unter meinen Fingern zu spüren :)

Am liebsten mag ich den Johann Sebastian .. ;) (Bach)… übe z. B. einige Stücke aus den Notenbüchlein für Anna Magdalena Bach, das ist super für Anfänger und es sind richtig schöne Melodien dabei.

piano

000greta

Blumenhund :) Eine ganz liebe knuffige sensible anhängliche Fellnase.

Ganz liebe Grüße und Wünsche für Euch :)

Kategorien: Verschiedenes | 26 Kommentare

PAUSE – Meer-Fotos – Gedanken, auf Privat schalten

Ihr Lieben, ganz herzlichen Dank für all Eure freundlichen Kommentare in den letzten Wochen :)

Nach wie vor komme ich nur sehr selten dazu, mich dem Blog oder Twitter zu widmen, und nun stehen in den nächsten Monaten bis Ende 2015 unter anderem weitere berufliche Veränderungen an, die eine neue Zeitkoordinierung erfordern. Daher wird es hier vorerst weiterhin ruhig bleiben.

Die Blogrunden und das Kommentieren in Euren schönen und interessanten Blogs gehören für mich zum Bloggen einfach dazu – aber das gelingt mir leider momentan nicht. Darum lege ich hier nun eine längere Pause ein.

Die Freizeit ist positiv ausgefüllt mit Aktivitäten  mit meinem Mini-Rudel und mit Klavierspielen. Dieses nach dreißig Jahren nun wiederentdeckte Hobby macht mir total viel Spaß und ich empfinde es als sehr erfüllend, Musik selber machen zu können  – auch als “blutige Anfängerin”, die ich nunmal bin, aber das macht überhaupt nichts aus :) Ich habe keinerlei Bestreben nach Perfektion, sondern möchte einfach nur Freude an der Musik und am Spielen haben und mich am Klavier entspannen, den Alltag abschütteln .. und so ist es auch. Wundervoll :)

Rückblickend auf dieses nun fast schon vergangene erste halbe Jahr 2014 bin ich froh und dankbar, sagen zu können, dass es (trotz einigen “Mißtönen”, die es aber wohl immer mal geben wird im Leben) unbeschreiblich schöne und glückliche Monate waren :)

Ich habe auch gelernt, Prioritäten zu setzen – und ganz klar ein Nein zu vermitteln, wenn ich mit Dingen oder Verhaltensweisen konfrontiert werde, die ich als inakzeptabel, verletzend oder jenseits jeglichem vernünftigen Maß wahrnehme. Das hat auch nichts mit Egoismus zu tun… ich denke, der Unterschied zwischen gesundem Selbstschutz bzw. Risiko-Abwägung und rücksichtslosem Egoismus ist klar erkennbar.

Gleichzeitig habe ich die tolle Erfahrung gemacht, wie gut es tut, im Teamgeist arbeiten zu dürfen, so dass jeder für den anderen da ist und man sich gegenseitig auf ausgewogener Basis unterstützt, ohne dass sich jemand ausgenutzt oder gar be-nutzt fühlt.

Und dass ich das Meer und Hohwacht dieses Jahr dank erforderlicher Vor-Verlegung unseres Sommerurlaubs schon zweimal sehen durfte – das freut mich ganz besonders :)  Von diesen Eindrücken kann ich nun das restliche Jahr über zehren.

Und ich zeig Euch nun einen großen Schwung sonnige oder auch stürmische (weniger ;) ) Ostsee-Fotos in einer Galerie. Es sind Handy-Bilder, komplett unbearbeitet. Ihr könnt die einzelnen Vorschau-Bildchen anklicken und das Foto dann in größer sehen.

Diesen Eintrag und den gesamten Blog werde ich jetzt noch eine Weile so online stehen lassen. Wenn ich dann aber merke, dass ich gar nicht mehr dazu komme, den Blog zu pflegen, dann werde ich ihn für eine Weile auf “Privat” schalten. Er ist dann nicht gelöscht – ich kann ihn jederzeit wieder aktivieren, sobald ich mit dem Bloggen und den Runden wieder loslegen will :)

Wenn ich es schaffe, komm ich zwischenrein natürlich auch mal bei Euch vorbei. Ich wünsche Euch alles Gute – paßt auf Euch auf und laßt es Euch gutgehen :)

Kategorien: Verschiedenes | 30 Kommentare

Bloggen Sie auf WordPress.com. The Adventure Journal Theme.

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 226 Followern an

%d Bloggern gefällt das: